Lernbrücken
Wir hätten das Förderprogramm "Lernbrücken" gerne 2 Wochen angeboten. Leider dürfen Studierende diesen Förderunterricht nicht übernehmen. Deshalb können wir jetzt  nur 1 Woche für eine Gruppe anbieten (31.08.-04.09). Kinder, die nicht von Lehrkräften zur Teilnahme empfohlen wurden, müssen wir leider abweisen. Die Familien wurden entsprechend informiert.

Die gute Nachricht
Der Gemeinderat hat am 22.07.2020 einstimmig unserem Ganztagskonzept zugestimmt. Dank an alle, die bei der Erstellung mitgewirkt haben!!!

Das neue Schuljahr
Das neue Schuljahr beginnt am 14.09.2020. Über Gottesdienste und Unterrichtszeiten informieren wir rechtzeitig.
Inwiefern dann regulärer Unterricht stattfinden wird oder wir mit dem derzeitigen System weitermachen müssen, ist bisher nicht bekannt und hängt vom Infektionsgeschehen in und nach den Sommerfereien ab.
Neuigkeiten werden Sie sobald als möglich an dieser Stelle finden.

Die Schulanfänger begrüßen wir am Samstag, 19.09.2020 nach derzeitigem Planungsstand klassenweise nacheinander. Die Einladungen sind versandt. Die Feier muss daher stark verkürzt werden - eine Stunde pro Klasse ist geplant.
Einen Gottesdienst wird es dieses Jahr auch nicht geben - dafür erhalten die Kinder, die am evangelischen oder katholischen Religionsunterricht teilnehmen werden, einen Stick, auf dem ein ökumenischer Gottesdienst aufgenommen wurde. Dank an die beiden Kirchen.

Bleiben Sie besonnen und gesund!

Rat und Tat

Die besondere Situation, in der wir uns derzeit befinden, stellt für einige Familien eine große Belastung im familiären Miteinander dar. Spannungen bleiben da je nach Wohnsituation nicht aus.
Eltern wie auch Kinder, die einen Rat brauchen oder einfach mal reden möchten, können sich per Mail an die Schulsozialarbeiterin unserer Schule, Nalini Menke, wenden.
Sie ruft dann gerne zurück, allerdings mit unterdrückter Nummer, weil sie kein Diensthandy besitzt.
Die Mailadresse lautet: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Darüber hinaus haben die Schulsozialarbeiter Weinheims Adressen und Telefonnummern zusammengestellt, unter denen Sie in schwierigen familiären Situationen Rat und Hilfe bekommen können.
Hilfreiche Kontakte      Nummer gegen Kummer       Merkblatt Hygiene